Recent Changes

Tuesday, October 7

  1. page Chemie 10. Klasse edited ... Funktionelle Gruppen und ihre Eigenschaften Die Organische Chemie am bayerischen Gymnasium be…
    ...
    Funktionelle Gruppen und ihre Eigenschaften
    Die Organische Chemie am bayerischen Gymnasium beschäftigt sich unter anderem mit einer Reihe funktioneller Gruppen. Diese werden aufgrund Ihres strukturellen Aufbaus unterschieden. Vor allem aber besitzen Stoffe, die die gleichen funktionellen Gruppen enthalten ähnliche Reaktionseigenschaften. In diesem Abschnitt könnt Ihr üben funktionelle Gruppen zu unterscheiden sowie grundlegendes über ihr Reaktionsverhalten zu erfahren.
    Benennung der funktionellen Gruppen:
    (view changes)
    1:27 pm
  2. page Chemie 10. Klasse edited ... {AB-Sauerstoffhaltige organische Verbindungen und Nomenklatur (Profil).pdf} Nomeklatur: Fu…
    ...
    {AB-Sauerstoffhaltige organische Verbindungen und Nomenklatur (Profil).pdf}
    Nomeklatur:
    Funktionelle Gruppen und ihre Eigenschaften
    Die Organische Chemie am bayerischen Gymnasium beschäftigt sich unter anderem mit einer Reihe funktioneller Gruppen. Diese werden aufgrund Ihres strukturellen Aufbaus unterschieden. Vor allem aber besitzen Stoffe, die die gleichen funktionellen Gruppen enthalten ähnliche Reaktionseigenschaften. In diesem Abschnitt könnt Ihr üben funktionelle Gruppen zu unterscheiden sowie grundlegendes über ihr Reaktionsverhalten zu erfahren.

    (view changes)
    1:25 pm

Wednesday, April 9

  1. page Chemie 9. KLasse edited ... Arbeitsblatt zu Zwischenmolekularen Kräften {AB-Zwischenmolekulare Kräfte.pdf} Erstellen …
    ...
    Arbeitsblatt zu Zwischenmolekularen Kräften
    {AB-Zwischenmolekulare Kräfte.pdf}
    Erstellen von Valenzstrichformeln
    {AB-Regeln zum Aufstellen von Lewisformeln.pdf}

    Erstellen von Redoxgleichungen:
    Reduktions- und Oxidationsprozesse zählen zu den grundlegendsten Reaktionstypen der Chemie. Sie finden in allen Organismen und vielen technischen Anwendungen statt. Kenntnis über das Erstellen von RedOx-Gleichungen gehört daher mit zum wichtigsten Grundwissen des Chemieunterrichts.
    (view changes)
    1:02 pm
  2. page Chemie 9. KLasse edited ... Van der Waals-Kraft: Diese Kraft ist die schwächste zwischenmolekulare Kraft. Jeder molekulare…
    ...
    Van der Waals-Kraft: Diese Kraft ist die schwächste zwischenmolekulare Kraft. Jeder molekulare Stoff besitzt V.d.W-Kräfte. Es gilt: Je größer die Oberfläche eines Moleküls, desto größer sind die V.d.W.-Kräfte! Die Oberfläche steigt dabei mit steigender molarer Masse!
    Dipol-Dipol-Kräfte: Diese Kraft wirkt zwischen polaren Molekülen. Der partial negative Pol des einen Moleküls geht dabei eine Wechselwirkung mit dem partial positiven Pol eines anderen Moleküls ein! Dipol-Dipol Kräfte wirken bei polaren Molekülen zusätzlich zu den V.d.W-Kräften!
    ...
    eigentlich ein sonderfallSonderfall der Dipol-Dipol-Wechselwirkung.
    Auf diesem Blatt wird das Zustandekommen
    der Van der Waals Kräfte beschrieben
    (view changes)
    12:45 pm
  3. page Chemie 9. KLasse edited ... der Van der Waals Kräfte beschrieben {AB-Zustandekommen der Van der Waals Kräfte.pdf} Übe…
    ...
    der Van der Waals Kräfte beschrieben
    {AB-Zustandekommen der Van der Waals Kräfte.pdf}
    Überblick über die Zwischenmolekularen Kräfte
    {Zwischenmolekulare Kräfte ein Überblick (ausgefüllt).pdf}
    Arbeitsblatt zu Zwischenmolekularen Kräften
    {AB-Zwischenmolekulare Kräfte.pdf}

    Erstellen von Redoxgleichungen:
    Reduktions- und Oxidationsprozesse zählen zu den grundlegendsten Reaktionstypen der Chemie. Sie finden in allen Organismen und vielen technischen Anwendungen statt. Kenntnis über das Erstellen von RedOx-Gleichungen gehört daher mit zum wichtigsten Grundwissen des Chemieunterrichts.
    (view changes)
    12:43 pm
  4. page Chemie 9. KLasse edited ... In diesem Kapitel findet Ihr eine kurze Anleitung zum Erstellen stöchiometrischer Rechnungen. …
    ...
    In diesem Kapitel findet Ihr eine kurze Anleitung zum Erstellen stöchiometrischer Rechnungen. Bitte fragt Eure Lehrkraft nach geeigneten Übungsaufgaben! Übung macht den Meister!
    {AB-Vorgehensweise beim stöchiometrischen Rechnen (s).docx}
    Zwischenmolekulare Kräfte:
    Aus der 8. Jahrgangsstufe wissen wir, dass alle Stoffe bei bestimmten Temperaturen einen für den Stoff typischen Aggregatzustand einnehmen. Anders ausgedrückt: Reinstoffe besitzen bei einem definierten Druck einen Siede- und einen Schmelzpunkt.
    Bei Molekülen gilt folgender Zusammenhang: Je stärker die Kräfte, die zwischen Molekülen wirken (Zwischenmolekulare Kräfte), desto höher sind die Schmelz- und Siedepunkte der Stoffe!
    Chemiker unterscheiden dabei zwischen drei unterschiedlichen Kräften:
    Van der Waals-Kraft: Diese Kraft ist die schwächste zwischenmolekulare Kraft. Jeder molekulare Stoff besitzt V.d.W-Kräfte. Es gilt: Je größer die Oberfläche eines Moleküls, desto größer sind die V.d.W.-Kräfte! Die Oberfläche steigt dabei mit steigender molarer Masse!
    Dipol-Dipol-Kräfte: Diese Kraft wirkt zwischen polaren Molekülen. Der partial negative Pol des einen Moleküls geht dabei eine Wechselwirkung mit dem partial positiven Pol eines anderen Moleküls ein! Dipol-Dipol Kräfte wirken bei polaren Molekülen zusätzlich zu den V.d.W-Kräften!
    Wasserstoffbrückenbindung (H-Brückebindung): Die H-Brückenbindung ist eigentlich ein sonderfall der Dipol-Dipol-Wechselwirkung. Hier besteht eine besonders starke Anziehung zwischen einem Wassertoff-Atom, das an ein Sauerstoff-, Stickstoff-, oder Fluoratom gebunden ist und einem Sauerstoff-, Stickstoff-, oder Fluoratom, das Teil eines anderen Moleküls ist. H-Brückenbindungen sind die stärksten Zwischenmolekularen Kräfte. Molekulare Stoffe, die zur Ausbildung von H-Brücken in der Lage sind besitzen daher einen besonders hohen Schmelz- und Siedepunkt!
    Auf diesem Blatt wird das Zustandekommen
    der Van der Waals Kräfte beschrieben
    {AB-Zustandekommen der Van der Waals Kräfte.pdf}

    Erstellen von Redoxgleichungen:
    ReduktionsReduktions- und Oxidationsprozesse
    Im folgenden Dokument findest Du eine detaillierte Anleitung zum Erstellen von RedOx-Gleichungen.
    {Regeln zur Bestimmung der Oxidationszahlen.pdf}
    (view changes)
    12:28 pm

More